Ein Fremder auf tschechisch...

 

Wir sind so weit…

 

Endlich sind wir soweit und mein autobiografischer Roman  „Einmal ein Fremder, immer ein Fremder“  wurde in die tschechische Sprache übersetzt. Mit dem Lektorat von Monika Bartosová und der grafischen Bearbeitung von Jaroslav Sika ist die tschechische Übersetzung fertig für einen Tschechischen Buchverlag. Wir suchen zurzeit einen günstigen Verlag. Ich hoffe, dass wir es bald schaffen das Buch „Jednou cizincem, provždy cizincem“ auf den tschechischen Buchmarkt zu bringen.

 

 

 

Konečně jsme hotovy…

 

Konečně je můj autobiografický román s německým názvem „Einmal ein Fremder, immer ein Fremder“ – s českým názvem „Jednou cizincem, provždy cizincem“ přeložen i do Češtiny. Za pomoci Moniky Bartošové, která celý text knihy upravila do správné češtiny a dala mu tak i literární tvar a za grafické úpravy Jaroslavem Šikou, je kniha konečně připravena k vydání. V současné době ještě hledáme vhodného a hlavně finančně dostupného nakladatele, který bude ochoten vydat knihu ještě tento rok.  

 


Ein besonderes Interesse um Sieberts Buch in Tschechien.

 

Als im Dezember 2016 der Regensburger Filmemacher und Buchautor Oskar Georg Siebert seinen übersetzten autobiografischen Roman „Einmal ein Fremder, immer ein Fremder“ in der tschechischen Stadt Kroměříž präsentierte, hat er sich sicherlich nicht vorstellen können, dass sein Buch so großes Interesse bei den Nachbarn weckt. Nachdem sein Buch „Einmal ein Fremder, immer ein Fremder“ in Deutsch wie auch seine tschechischeÜbersetzung „Jednou cizincem, provždy cizincem“ in den Bestand der Zentral Bibliothek des National Museum in Prag aufgenommen wurde, haben auch weitere Kreise wie auch Sachbibliotheken aus Tschechien Sieberts Buch bestellt. Nicht zu Letzt auch die Studien- und Forschungsbibliothek der Region Pilsen. Die Stadt Pilsen (Plzeň) ist die Partnerstadt der Stadt Regensburg. Dieses besondere Interesse um Sieberts autobiografischen Roman in Tschechien ist für ihn als Buchautor und Kulturschaffenden, der sich fast 30 Jahre um die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit Verdienste gemacht hat, eine besondere Anerkennung wie auch eine Auszeichnung.


Videos



Lesung aus dem Buch

Frankfurter Buchmesse



Presse

Presse zur Lesung am Donnerstag 28. April 2016 in Cham



Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung

10.09.2015

Artikel in der Rundschau vom 01.07.2015

Artikel in der DonauPost vom 26.06.2015